Travel

Lass die Reise beginnen

Beginn die Planung deiner Kreuzfahrt – es ist Zeit, die Welt zu erkunden!

Sollte ich eine Kreuzfahrt unternehmen?
Ob sich Kreuzfahrten lohnen? Na klar! Wir zeigen dir, warum.

Eine Kreuzfahrt ist eine bequeme Art zu reisen

Einer der großen Vorteile einer Kreuzfahrt ist, du packst nur einmal aus, Du reist mit deinem »Hotel«. Du bist rundum versorgt und musst dich um nichts kümmern. Du kannst dich dem leiblichen Wohl hingeben und findest mit Sicherheit immer die Speisen, die du liebst.
Es wird dir nicht langweilig, Sport, Unterhaltung, Kurse und mehr halten dich beschäftigt. Nicht zu vergessen ist die Ruhe und das Entspannen am Pool.

Kreuzfahrten2023
MeinSchiff2

Soll es ein deutsches Kreuzfahrtschiffe sein?

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Vom Megaliner bis hin zum Eisbrecher, circa 370 Schiffe stehen weltweit zur Auswahl.
Die beliebtesten deutschsprachige Reedereien sind: AIDA, Mein Schiff/TUI Cruises, Hapag-Lloyd Cruises, Phoenix Reisen und A-ROSA.

Die nächste Frage ist: Was ist dir wichtig, die Route oder die Unterhaltung an Board?
Vereinfacht kann man sagen – die großen Schiffe mit über 3000 Passagieren fahren in der Regel die „Rennstrecken“, das heißt, sie fahren die Routen wie die meisten anderen Schiffe wie Mittelmeer-Kreuzfahrten, Karibik, Ostsee und Asien auch fahren. Diese Schiffe müssen größere Häfen anlaufen.
Auf den deutschen Schiffen findet alles in deutscher Sprache ab, Sprachbarrieren gibt es nicht.
Viele der Schiffe bieten ein all-inclusive Programm, wie die „MeinSchiff“ Flotte von TUI Cruises.

Symphony of the Sea

Die großen Kreuzfahrtschiffe – das Schiff ist das Ziel

Die großen Schiffe bieten alles von Unterhaltung, Sport, Kultur, 24 Stunden Essensmöglichkeiten und vieles mehr – das Schiff wird zum Ziel der Reise

AIDAnova hat 5000 Passagiere, Schlangestehen, ob im Buffet, bei der Ausflügen und anderen Gelegenheiten kann zum Urlaubsalltag bei den Megaschiffen werden. 
Es geht aber noch größer. Die Symphony of the Seas von Royal Caribbean besitzt 18 Decks und etwa 6000 Passagiere! Hier ist das Schiff das Urlaubsziel, es gibt viel zu erleben, von Zirkusshows, Rutschen über 10 Stockwerke, aufwendige Shows, spektakuläres Entertainment, Eislaufbahn, Kletterwände, Shopping Arkaden, Achterbahnen, Ziplines und mehr.

Nun stell dir vor, 6000 Menschen fallen über eine Stadt wie Dubrovnik, Venedig oder Santa Cruz de Teneriffa her!

Kleines Kreuzfahrtschiff

Was ist dir wichtiger – das Schiff oder die Destination?

Kleine Schiffe (400 bis 1200 Passagiere) sind flexibler in der Routenwahl, sie können kleinere Häfen anlaufen. Die Atmosphäre ist familiärer. Häufig bieten diese Schiffe einen besseren Service und eine gehobene Küche.
Du möchtest kleinere Städte sehen, die Natur erleben, in Gegenden vorstoßen wie die Antarktis, Arktis, oder den Amazonas, die Azoren erleben oder gar die Nordwestpassage befahren, dann muss es ein kleines Schiff sein.
Zu den kleineren Schiffen zählen auch die Expeditionsschiffe mit Ausflügen mit Zodiacs, um Tiere zu beobachten.

Antarktis

Welches Kreuzfahrtkonzept passt zu mir

Gala-Abende, Kapitänsdinner und elegante Kleidung sind mir wichtig. Versuche die Queen Mary oder andere Schiffe der Cunard-Linie oder reise mit Phoenix auf dem Traumschiff.

Du möchtest hervorragendes Essen genießen, wähle die Schiffe der Oceania. Bei Sport bist du gut auf den amerikanischen Megaliner aufgehoben. Die Holland America Linie hat einiges für Musikliebhaber zu bieten. 

Sea Cloud oder Star Clipper bieten alles für den Segelromantiker.

Luxus ist wichtig für dich? Dann bist du gut bei Silversea, Ponant, Seadream und Hapag-Lloyd aufgehoben.

Dich lockt das Abenteuer?
Expeditionsschiffe sind dann das Richtige für dich. Es gibt 47 solcher Schiffe. 
Die HANSEATIC Schiffe, Celebrity Schiffe, die MS Bremen oder die Schiffe der Hurtigruten und andere bringen dich in die Antarktis, die Arktis, in den Amazonas, oder in die Inselwelt des Pazifiks. Man kann sich mit diesen Schiffen einen Traum erfüllen, jedoch sind diese Reisen nicht billig.

Reisen mit Kinder, die meisten größeren Schiffe bieten Betreuung der Kinder an

Kabine

Welches Kabine soll ich nehmen?

Suiten, Balkonkabine, Innenkabine, Außenkabine mit Bullauge oder Fenster (die Fenster können nicht geöffnet werden!), die Auswahl ist groß. 
Die richtige Lage der Kabine ist wichtig, neben dem Eingang zu den Kabinen oder dem Aufzugbereich möchtest du nicht unbedingt deine Kabine haben.
Bei Fahrten in rauen Gewässern können Kabinen hinten oder vorn im Schiff für leicht seekrank werdende Passagiere problematisch werden, die Mitte des Schiffs ist besser!
Die richtige Wahl des Decks können deinen Urlaub beeinflussen. In den unteren Decks hörst du die Maschinen oder du blickst auf die Kaimauer. Lass dich beraten!

Reisebücher

Kosten

Bei All-inklusive hat den Vorteil, dir sind die Kosten vorab bekannt.  Jede Reederei hat dabei ihre eigenen Pakete.

Die größten Nebenkosten wie Trinkgelder, Servicepauschalen, bestimmte Mahlzeiten und Getränke im Preis eingeschlossen. Aber Vorsicht, überprüfe es genau!
Landausflüge, Sportangebote oder WLAN sind meistens kostenpflichtig.